Viel gesehen ….

…. haben wir in der letzten Woche:  wir waren ein paar Tage an der Nordsee, genauer hier.

Ein wunderschönes, gemütliches Schwedenhaus, ausgestattet mit allem, was man im Urlaub braucht.

Von da aus haben wir einige Ausflüge gestartet, zB nach Büsum, was nur ca. 16km nördlich liegt.

DSCN0705DSCN0699DSCN0709DSCN0723DSCN0718 Ein wunderschönes Städtchen mit einem tollen Hafen und einer sehr ausgeprägten und weitläufigen Uferpromenade.

Unsere Töchter hatten sich einen Ausflug nach Hamburg gewünscht. Hamburg liegt ca. 120km südlich von Nordermeldorf, ist aber über die Autobahn gut und bequem zu erreichen.

Mein Mann meinte, sein neues Navi dem ultimativen Test aussetzen zu müssen :/     –> es hat den Test mit Bravour bestanden!

Erste Anlaufstelle/Eingabe ins Navi war das Panoptikum, direkt auf der Reeperbahn.

DSCN0791

Das Navi hat uns direkt in das nächst gelegene Parkhaus, gleich um die Ecke, gelotst. Im Panoptikum haben wir viele Persönlichkeiten und bekannte Gesichter getroffen.

DSCN0750

DSCN0755

DSCN0757 DSCN0770

DSCN0759

DSCN0763

DSCN0776 DSCN0779

DSCN0790

Außerdem haben wir uns die Speicherstadt angeschaut, die Tango tanzenden Türme und noch so einiges mehr.

DSCN0801

DSCN0805

DSCN0806

DSCN0793

Eigentlich………

ja – eigentlich wollten wir/ich nicht in die Hamburger Wollfabrik. Denn  -so meine Meinung-  was soll es da Anderes/Besonderes geben wie in jedem anderen Wollgeschäft?! Aber gleich bei unserer Anreise hat Telse, unsere Ferienhausvermieterin, gemeint, wenn schon Hamburg, dann ist die Wollfabrik ein MUSS.

Und außerdem gäbe es da eine Sitzecke mit Kaffee und Süßigkeiten, in der die wartenden Männer „geparkt“ werden können.    :))  Ok – ein kurzer Moment, ein Blick meines Mannes und seine spontane Feststellung: „dann fahren wir da hin!“

20160323_114016

DSCN0837

DSCN0834

DSCN0835

DSCN0841

DSCN0840

DSCN0838

Die Farbenpracht und die Qualität der Garne haben mich restlos überfordert!!

Aber die beiden Mitarbeiterinnen klären jeden Kunden gleich zu Beginn des Besuchs super auf, zB wo sich welche Garnqualität befindet, welche Möglichkeiten des Zusammenspulens es gibt und welche Lauflänge dann dabei heraus kommt. Natürlich gibt es auch Probeläppchen, um die Qualität und die Dicke des Garns befummeln zu können.

DSCN0836

Louisa möchte eine grau-melierte Jacke haben, die lang und großzügig geschnitten sein soll. Hierfür hat sie sich hier ein Garn aus verschiedenen Grautönen zusammenspulen lassen. Die Mitarbeiterin hat uns mit einer Engelsgeduld mind. 20 versch. Garnmelierungen und -stärken zusammen gestellt, bis Louisa sich für eines entschieden hat. Davon ließen wir uns dann die gewünschte Menge zusammenspulen.

20160323_132131

DSCN0857

Zurück im Ferienhaus wurde natürlich gleich eine Anleitung ausgesucht, MaPro gestrickt, Tochter vermessen und die Jacke angestrickt.

Das Garn ist ein Traum!!

Vielen Dank, liebe Telse, für diesen Tip!!

Ein Spaziergang auf dem Deich bzw Nordermeldorfer Strand musste natürlich auch sein:

DSCN0833

DSCN0810

DSCN0860

DSCN0828

DSCN0818

DSCN0816

DSCN0878

DSCN0880

DSCN0869

Es war eine sehr schöne Zeit, die wir alle sehr genossen haben!

Ich hoffe, Ihr hattet auch schöne Ostertage und konntet zwischendrin mal alle fünfe grade sein lassen.

Advertisements

Ich will …….

….. unbedingt noch einen gut sitzenden Cardigan ;))

In grau. Edlem grau. Uni.

Beim Surfen auf italienischen ravelry-Seiten bin ich per Zufall auf einen interessanten Link gestoßen:

Hier gibt´s Industrie-Reste-Konen edelster Garne zum Schnäppchenpreis.

DSCN0639 DSCN0640

Zwei Tage nach der Bestellung durften 2 Konen (á 500g) anthrazitfarbenes Baby Kamel bei mir einziehen.

Im ersten Moment fühlt sich das Garn sehr rauh und ruppig an. Das liegt an der sehr hohen Konzentration des enthaltenen Spinnöls, was  mir nicht neu ist: Garn mit Spinnöl–> Holst Coast.

Das Baby Kamel allerdings ist extremst rauh. Aber ok – wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und jetzt habe ich es schließlich hier.  Unmittelbar nach Fertigstellung meines ersten Cardigans nach Suvi´s Anleitung habe ich meinen Baby-Kamel-Cardigan begonnen.

Und -wie auch schon der erste- nach gut 2 Wochen war er fertig!  Mein Baby Kamel wiegt 326g.

Zuerst musste die Jacke vom vielen Spinnöl befreit werden. Dazu habe ich einen Eimer mit einer hochkonzentrierten Spülmittellauge (ca. 35 Grad warm)  bereit gestellt. Den Cardi rein, untergetaucht und gewartet. Eine ganze Nacht lang.

Am Morgen war die Lauge kalt, schmutzig und roch „bääähhh“.

DSCN0683

Nun noch den Cardi bei kaltem Wollprogramm in die WaMa und anschließend trocknen lassen.

DAS RUPPIGE BABY KAMEL HAT SICH ZU EINEM TRAUMGARN ENTWICKELT!!

Von der Raupe zum Schmetterling: es ist watteweich und    mega-leicht.

20160307_141744       20160307_141958

Diese Jacke wird einen Zwilling bekommen: Freya, eine liebe Freundin, Seelen- und Schicksalsverwandte, hat sich diesen Traum verdient.

Leap Year Cardigan …..

… heisst das neueste Design von Suvi Simola.

Suvi ist eine finnische Designerin, deren Modelle schlicht, edel und geradlinig sind. Einfach. Schön.

Ende Januar hatte mich eine liebe Strickfreundin auf den ausgeschriebenen Testrick für Suvi´s Jacke aufmerksam gemacht. Geplant war, dass Andrea und ich diese Jacke zeitgleich parallel stricken. Leider wurde Andrea nicht für den Teststrick ausgewählt. Ich hingegen durfte teststricken. :))

2016 steht bei mir unter dem Motto „Stashabbau“, d.h. erst mal im Vorrat schauen, ob sich nicht doch das passende Garn findet.

DSCN0593 Fündig geworden!

Wollkenschaf Petrol und Wollkenschaf Perino sind in ausreichender Menge vorhanden, so dass es los gehen kann.

Btw: mein 1. englischer Teststrick!

Nach gut 2 Wochen Strickzeit habe ich eine neue Jacke, die wie angegossen passt:

20160217_151952

20160217_152153

20160217_152333

Verbraucht habe ich exakt 401g Sockenwolle. Verstrickt mit KnitPro Nova 3,5mm

Von den testgestrickten Cardigans ist einer schöner als der andere, überzeugt euch selbst.  klick mich