Wir renovieren

….und daher dürfen uns verschiedene Dinge verlassen:

Eckbank (Eiche hell) mit 3 Stühlen, komplett mit Polster, massive schwere Schreinerarbeit – daher Vollholz

Außenmaße: 250cm breit, 150cm tief

Gesamthöhe 87cm

lichtes Mass (von Kante Sitzfläche innen zur gegenüberliegenden Kante der Sitzfläche innen): 127cm

Breite der hinteren, mittigen Lehne 137cm

Für 300€ gehört diese Sitzgruppe dir.

 

Außerdem diese restaurierte Kassettentür mit 3 Spiegeln:

Eine ursprünglich als Zimmertür verwendete Kassettentür (ca. 100 Jahre alt), die aufwändig von meinem Mann mit Leisten, Spiegeln, Säulen und Regalbrettern restauriert wurde. Oberfläche mit Bienenwachs behandelt.

Für 150 € gehört dieses Schmuckstück dir.

Advertisements

Kaschmirschals

…. gibts ab sofort bei mir!

In 8 Wochen beginnt meine persönliche Marktsaison, die bis Weihnachten dauert. Das bedeutet für mich Ideen verwirklichen, nähen, stricken, Vorräte schaffen, Marktkisten füllen etc.

Als neuestes Highlight gibts ab sofort Schals aus 100% feinstem italienischem Kaschmir. Die Garne kommen aus der Spinnerei, die u.a. für Loro piana Kaschmirgarne herstellt.

Die Schals sind schlicht und edel, ein lang gezogenes Rechteck, was sowohl Mann als auch Frau tragen kann. Sie können offen, geknotet oder 2x um den Hals gewickelt getragen werden.

bordeaux

edles grau

schokobraun m.beige

marine

aubergine

Außerdem gibt es den Schal noch in freundlichem schwarz.

Du bist an einem schmuseweichen Kaschmirschal interessiert? Dann kontaktiere mich einfach.

Vorab kann ich Dir verraten, dass sie nicht ganz so kostspielig sind wie vom Edelhersteller (s oben) 😉

3 Pfund frische Fische

Meine beste Freundin hatte Geburtstag.

Einen runden Geburtstag.

Und sie liebt Zauberbälle.

Und war kürzlich auf der Suche nach einer lila Tasche.

  

Die Decke ist ein Ten-stitch-blanket von Frankie Brown; ich habe daraus ein 35-stitch-blanket gemacht. Mit der StriMa. Für den Rand habe ich gefühlte 10.000 Maschen aufgenommen (tatächlich waren es glaube ich die Hälfte) und 3re, 2li gestrickt, bis ich kein Garn mehr hatte.

Das Prachtstück   -Farbe: Frische Fische-   wiegt etwas über 3 Pfund und ist 180 x 240 cm groß.

Natürlich musste die Decke irgendwie verpackt werden:

 die Verpackung Tasche ist aus lila Kunstleder mit anthrazit Verschluss und Henkel.  Geschlossen wird sie mit einem Magnetverschluss. Ausgefüttert ist sie mit ital. Meeresdesign.

Liebe Freya, auch hier nochmal:

Alles, alles Liebe zu Deinem Geburtstag, ich wünsche Dir nur das Beste!!

Danke für Deine innige, ehrliche Freundschaft!

Deine Feier war grandios, soooo schön!

Frühchenstricken für die Uni-Kinderklinik Würzburg

In den letzten Tagen war ich (leider) wieder häufiger in der Uni-KinderKlinik in Würzburg.

Dort wurde ich dezent darauf hingewiesen, dass der Zeitungsartikel über die gespendeten Söckchen nicht in meinem Blog stehen würde. Stimmt!   –  Das hatte ich total vergessen! Und dabei haben mich mich die Mädels der Würzburger Strickgruppe so fleissig unterstützt!

Euch allen nochmal ganz ganz herzlichen Dank dafür!

Insgesamt sind das

76 Paar Söckchen/Schühchen etc
94 Mützchen
1 Paar Fäustlinge
2 Babydeckchen
12 Paar Stulpen
13 Körperstulpen

Und für die Engel, die dort auf Station täglich so wichtige Arbeit für die Frühchen, aber auch für die besorgten Eltern, leisten, haben sich zwischen die Stricksachen ein paar süße Engel gemogelt.

Die Übergabe erfolgte kurz vor Weihnachten an Priv. Doz. Herrn Dr. Wirbelauer und die stellvertretende Stationsleitung der Kinderintensivstationen Schwester Regina.

Dr. Wirbelauer bat mich das Foto mit ein paar erklärenden Zeilen an die lokale Tageszeitung zu senden.

Naja, in der Schule hatte ich vor langer  -eigentlich seeehr langer-  Zeit mal gelernt, dass ein Zeitungsbericht sachlich und frei von Emotionen sein soll. Und genau so habe ich den Bericht verfasst und zur Absegung an Dr. Wirbelauer gesandt.

Außer dem Satz über ravelry hat er ihn komplett abgeändert. Mein Bericht war ihm „zu nüchtern“.  Aus seinem Bericht kann man die Freude und Begeisterung förmlich herauslesen:

Und ja, lieber Herr Dr. Wirbelauer, auch dieses Jahr werden Sie wieder eine Weihnachtsüberraschung bekommen.

Den Würzburger Strickmädels (und natürlich auch Claudia aus dem Schwarzwald und Andrea P.´s Mama) ein ganz liebes Dankeschön für eure Unterstützung! Ihr seid die BESTEN!!

Der Nachschub rollt!

In meinem umfangreichen Stoff-Fundus finden sich so viele tolle Stoffe, dass mich das seit Wochen befallene Nähfieber nicht mehr los lässt. Immer wieder finde ich neue Kombinationen, fallen mir neue Ideen ein, will ich dieses und jenes unbedingt mal ausprobieren.

So habe ich in letzter Zeit viele Taschen genäht; viele haben mich auch zwischenzeitlich schon verlassen bzw werden mich in den nächsten Tagen verlassen.

Möchtest Du auch so eine Tasche haben? Schreib mir einfach eine Mail oder whatsapp, meine Kontaktdaten findest du hier.

 

Außerdem habe ich noch Schwedentaschen aufgehübscht:  in ihrer ursprünglichen Form sind sie sehr praktisch und äußerst robust. Die Schönheit liegt  -wie bei vielen Dingen-  im Auge des Betrachters.

Das sind jetzt meine Schwedentaschen:

Vorher:

Nachher:

Bis bald!

Die Aus- und Aufräumaktion…….

…..  der gesamten SchöWaNü-Familie hat einiges zutage gefördert, was nicht mehr passt bzw nicht mehr gebraucht wird. Sicher hat jemand anderes Verwendung für unsere aussortierten Sachen, die ausnahmslos einwandfrei sind. Ansonsten steht es dabei. Die Bücher wurden alle nur 1x gelesen und sorgfältig behandelt. Die als „Mängelexemplar“ gekennzeichneten Bücher habe ich reduziert als solche gekauft – hier wurde vom Buchhandel lediglich die Rückseite leicht beschädigt, um die Preisreduzierung zu rechtfertigen (in Dt.land gilt die Buchpreisbindung  nur bei unbeschädigten Büchern).  Bei allen Artikeln kommt noch das jeweils günstigste Porto, ermittelt mit dem Portokalkulator, hinzu.

Wenn Du Interesse hast, scheibe mir einfach eine Mail oder eine whatsApp; die benötigten Daten hierfür findest Du auf meiner Kontaktseite.

Die beiden Bücher sind  1. und 2. Band. „Alles Azuro“ wurde zum regulären Preis, der 2. Band red. als Mängelexemplar erworben.  Beide Bücher gebe ich zusammen für  6 Euro ab.

 

 

Mängelexemplar,  für 2,50 €    WEG

 

  

Regulär erworben,  für 3 €  WEG

 

 

Regulär erworben, 4€   WEG

 

 

Regulär erworben,  4€   WEG

 

 

Gr. S bzw 36 und Gr. XL bzw 42, je 4€

 

Gr. XS bzw 34, ungetragen – neu mit Etikett (Orig.preis 22,50€)         für 6€

 

  

Strick-Poloshirt von Adidas, Gr. L, mit feinem Silbereffekt an Ärmelbündchen und Kragen (hier auf dem Foto grau), für 3€

 

zart hellgrünes Basic-Shirt von s.Oliver, Gr. 36, für 2€

 

Shirt Gr. M mit Aufruck, 3€

 

  2x

Fan-Shirt s.Oliver, Gr. 38, mit Aufdruck im Used-Look,  je 2€

 

Shirt von s.Oliver, Gr. 176 bzw 34 mit Erklärung der Abseitsregel 😉 für 3€

 

gecrashte Bluse von comma, Gr. 34, leicht transparent, für 5€

 

Shirt Gr. M, für 3€

 

In den nächsten Tagen folgt noch mehr. Viel mehr. :))

 

 

 

 

 

Das 1. Wipfelder Wollfest …..

…. organisiert von Frau Wollgefühl.

Ein Wahnsinn!

Lissy, wir alle freuen uns auf´s nächste Mal!! 😉

Und damit ihr wisst, wovon ich schreibe, lass ich ein paar Fotos hier. Lasst sie auf euch wirken.

Frau Wollgefühl:

Wollträume:

emilou:

handgemachte Seifen:

Angelika – Rübezahl Spinnereien:

    

Mein Stand:

Stricken, quatschen, nette Leute treffen und kennenlernen:

 

Vielen vielen Dank, Lissy für diese tolle Idee und die tadellose Organisation!

Drei Worte, die mein Hobby beschreiben: Schönes, Warmes, Nützliches –> kurz: SchöWaNü